Fatale: Tale of Tales präsentieren Audio Trailer

Veröffentlicht auf von Daniel

Anfang dieses Monats trug ich bereits die wichtigsten Infos zum neuen Projekt der The Path-Macher zusammen. Wer sich noch einmal reinlesen will, klickt gleich hier. Veröffentlicht werden soll das Fatale getaufte Stück Digitalkunst am fünften Oktober, also kommenden Montag. Kurz vor dem nahenden Starttermin präsentierten Tale of Tales nach zwei Artworks nun noch einen ersten Trailer auf der eigenen Website.

Auriea Harvey und Michaël Samyn lag während der Entwicklung besonders die Gleichberechtigung der verschiedenen Elemente am Herzen. Während in aktuellen Videospielproduktionen der Fokus ganz eindeutig auf der visuellen Ebene liegt, ist Fatale als Gesamtkunstwerk konzipiert, inerhalb dessen der Ton dieselbe Rolle einnimmt wie beispielsweise die Grafik und die Interaktion.



Um die Bedeutung des Soundtracks zu unterstreichen, veröffentlichen Tale of Tales kurz vor dem Fatale-Release einen reinen Audio-Trailer. Für die Tongestaltung zeichnen Jarboe, Kris Force und Gerry De Mol verantwortlich. Wer den Trailer im Dunklen mit Kopfhörern genießt, fühlt sich unvermittelt in ein experimentelles Avantgarde-Theater versetzt. Zumindest ging es mir so. Stilistisch lassen sich durchaus Parallelen zu The Path erkennen. Und die Neugier wächst ...

Veröffentlicht in art & design

Kommentiere diesen Post

Juergen 10/01/2009 20:05


Mich nerven diese Stöckchen und Awards eigentlich, aber man freut sich dennoch irgendwie und macht es dann doch....lol


Juergen 09/30/2009 21:55



Hi Daniel, ich weiß nicht, ob du sowas magst, habe dich dennoch bedacht. Schau mal hier nach: http://blogvonbalrog.blogspot.com/2009/09/blog-award-von-charlyssimo-erhalten.html


LG Jürgen


 



Daniel 10/01/2009 19:39



Mensch, geil, danke! Mal wieder. Leute, die mich nur über deine großmütigen Lobpreisungen kennen, müssen mich ja langsam für einen Übermenschen
halten. Ich fühl mich geehrt ;)