Need For Speed Shift: Tommy Milner im BMW M3 GT2

Veröffentlicht auf von Daniel

Got need for speed? Nach durchwachsenen bis schlechten Titeln hat man sich bei EA nun ein Herz gefasst und liefert den Fans mit Need For Speed Shift allem Anschein nach wieder einen echten Vorzeigeracer ab. Also zurück zu den Wurzeln? Nicht ganz. An Stelle von kompromissloser Arcade-Action, Traumwagen und öffentlichen Straßen bekommt ihr in Shift lizenzierte Renn-Boliden auf richtigen Rennstrecken geboten - zudem wurde das Fahrmodell behutsam in Richtung Simulation getrimmt. Die ersten Trailer, die sich im Internet finden, versprechen gnadenlose Fights ums Podium - inklusive halsbrecherischer Unfälle, im schlimmsten (jedoch optisch beeindruckendsten Fall) mit spektakulären Überschlägen.

Mitte des Monats, genauer am 17. September, starten die Motoren und die Polygon-Boliden rollen auf den digitalen Asphalt. Etwa zur selben Zeit soll es auch eine kostenlose Need For Speed Shift Demo-Version für Xbox 360 und Playstation 3 geben. Um euch in die rechte Stimmung zu bringen, haben EA gemeinsam mit dem Rahal Letterman racing team ein äußerst sehenswertes Werbevideo aufgenommen, in dem Fahrer Tommy Milner von seinen Erfahrungen hinter dem Steuer des brachialen und erfolgreichen BMW M3 GT2 berichtet.


 

Veröffentlicht in gaming

Kommentiere diesen Post