Top aktuell: BMWs IAA Sportwagenstudie 2009 - Vision Z? Z6?

Veröffentlicht auf von Daniel

Extrablatt! Eigentlich sollte ich längst ja im Bett liegen - aber kurz bevor ich mich mit Stephen King's The Stand unter die Bettdecke verkriechen wollte, bekam ich über Twitter die Nachricht, auf die ich seit der ersten Ankündigung seitens BMW sehnlichst gewartet habe: Auf Bimmerpost.com, der schnellsten BMW-Seite im ganzen Internet, tauchten nun endlich Fotos von BMWs Sportwagenstudie für die IAA 2009 in Frankfurt auf.

Um was für ein Fahrzeug genau es sich handelt, bleibt zunächst offen, BMW-Manager Dr. Klaus Draeger spricht aber von einem sustainable sports car concept car. Im Fokus der Entwicklung standen also Nachhaltigkeit und Effizienz des Konzepts - ganz im Sinne des erfolgreichen Efficient Dynamics-Programms. Was auch die dürftige Abdeckung nicht verschleiern kann: Die BMW-Studie, die bisher als M1, 3er GT, 6er GT, GT 6 oder Vision Z gerüchteweise durchs Internet geisterte, ist mit straffen Proportionen und einer schnittigen Karosserie gesegnet. Fans des bayerischen Autobauers dürfen sich demnach auf eine genauso sportliche, wie sparsame Ergänzung der Modellpalette freuen. Wann genau der BMW Z6 oder (falls die Studie Studie bleibt) ein Fahrzeug dieser Art auf die Straße kommen könnte, ist noch nicht bekannt.

Insidern zufolge soll die Studie die Formensprache kommender sportlich positionierter BMW-Modelle vorweg nehmen. Wer dem untenstehenden Link folgt, versteht, wieso ich damit absolut kein Problem hättte. Die Linienführung ist so spannungsgeladen und athletisch ausgefallen, dass das Concept Car schon im Stand die BMW-typische Dynamik vermittelt.


Hier gibt's noch mehr Bilder und Infos:
Erste Fotos der rassigen BMW-Studie auf BIMMERPOST.com

UPDATE: Laut BMW handelt es sich bei dem abgebildten Fahrzeug um eine BMW-interne Studie und nicht um den Öko- / Hybrid-Sportwagen, der auf der IAA im September vorgestellt werden soll. Es bleibt also spannend.

Veröffentlicht in art & design

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Oli 08/07/2009 08:21

Na ob da Werbepartner reichen? Nichtmal der Robert Basic hat seiner Zeit die 50.000 geschafft. Und das als selbsternannter "Überblogger".

MfG

Daniel 08/08/2009 12:57


Es reichen ja schon 5.000 € - dann ein Jahr sparen und wie Robert den Blog für 46.900 € verkaufen. So dürfts auch noch für Metallic-Lack und Wackel-Dackel
reichen ;)

Man wird ja wohl noch träumen dürfen ...


Oli 08/06/2009 18:36

Das teil sieht wirklich super soager mit Plane. Könnte ich mir richtig gut in der Garage von meinem nichtvorhandenen Hasu vorstellen. Der Preis für ein solches Auto dürfte aber auch sicher nicht unter 50.000 Euro liegen.

P.S. Hast du deinen Rekord heute schon erreicht?

MfG Oli

Daniel 08/06/2009 22:47



Hab ich! Und eine Stunde bleibt noch ... 123 Besucher bisher - natürlich Peanuts für dich, für mich aber längst absoluter Rekord :)

Ja, mit 50.000 ist ganz locker zu rechnen. Leider ... Da brauchen wir noch ein paar richntig dicke Werbepartner ....