Transformers - Die Rache [Kurzreview]

Veröffentlicht auf von Daniel

Michael lässts krachen! Zwei Jahre ist es her, dass Michael Bay mit der ersten Transformers-Realverfilmung Millionen von Zuschauern erstaunt aus dem Kino schicken konnte. Während die Handlung irgendwo zwischen belanglos und lächerlich pendelte, stellte die effekttechnische Inszenierung fortan die absolute Messlatte dar - jedenfalls bis zum gestrigen Abend. Da nämlich feierte Transformers - Revenge Of The Fallen (dt. Transformers - Die Rache) Premiere und setzte dem Spektakel die Krone auf!

Was während 150 Minuten über die Leinwand fährt, fliegt, rennt und geschleudert wird, lässt mit Sicherheit keinen Technikfreak kalt. Transformers II schafft es mühelos, alles in den Schatten zu stellen, was Hollywood bisher in Sachen Special Effects zu bieten hatte. Ob es die Anfangsszene und der erste Auftritt von Optimus Prime, dem Anführer der Autobots ist, der Raub des letzten All-Spark-Splitters durch die Decepticons oder das epische Finale: Transformers - Revenge Of The Fallen überrascht alle paar Minuten mit neuen Superlativen und immer noch grandioseren Bildern der Zerstörung!

Und die Handlung? Die ist - und damit war zu rechnen - keinen Deut tiefsinniger, logischer oder zwingender als im ersten Teil. Ob vor Pathos triefende Soldaten, kitschig romantische Teenager oder beliebig zur Auflockerung verstreute Komödianten: Die Charaktere sind entweder vollkommen flach, schmerzhaft überzeichnet oder einfach nur nervig. Ihre Funktion ist letztendlich nur die, atemberaubende Actionsequenzen miteinander zu verknüpfen. Apropos atemberaubend: Die Inszenierung von Megan Fox als Mikaela Banes ist geradezu aufdringlich lasziv ausgefallen - damit sollten jedoch zumindest die männlichen Zuschauer sicherlich kein Problem haben!

Wer also auf schnelle Autos steht (der Fuhrpark setzt sich zusammen aus einer ganzen Legion von Prototypen aus dem Hause GM, darunter auch das sündig schöne Corvettte Centennial Design Concept, und Audis Supersportwagen R8), Megan Fox ganz ansehnlich findet und Spaß an haushohen Robotern hat, die mit Panzern um sich schmeißen, den wird das furiose Actionspektakel sehr glücklich machen! Nur von der Handlung sollte man sich nicht zu viel erhoffen ...


Veröffentlicht in film & tv

Kommentiere diesen Post

Paramantus 07/06/2009 00:16

Ich hatte einen, von dem ich leider nicht mehr weiß wie er hieß... Konnte sich in einen Kampfjet verwandeln. Das waren noch Spielzeuge, hehe... :D

Daniel 07/06/2009 19:15


Das war dann wahrscheinlich entweder Star Scream oder Overlord - Overlord hatte ich selbst einen. Und ja, seh ich ganz genauso!


Paramantus 06/30/2009 17:14

Die guten alten Transformers. Freu mich auf den Film... :-D

Daniel 07/03/2009 01:44


Ja, ja ... die Jugend von heute ... wir mussten noch mit kleinen Plastikrobotern und einer Zeichentrickserie vorlieb nehmen. Viel Spass beim Film jedenfalls :)