Fast & Furious - Kurzrezension

Veröffentlicht auf von Daniel



Eine Filmreihe kriegt die Kurve
- nach dem unverschämt schlechten »2 Fast 2 Furious« und dem nur wenig besseren, weil viel zu zähen »Tokyo Drift« knüpft »Fast & Furious - Neues Modell. Orginalteile.« endlich wieder an den durchaus sehenswerten und mittlerweile kultgewordenen ersten Teil der Tuning, Babes & Action-Filme an. Wie das Ende von »Tokyo Drift« bereits vermuten ließ, ist Actionstar Vin Diesel nun zurück in seiner Rolle als Dominic Toretto, kurz Dom. Weiterhin gibt es ein Wiedersehen mit Paul Walker, Michelle Rodriguez und Jordana Brewster, die allesamt bei »The Fast And The Furious« mitwirkten. So weit, so gut. Leider hat jedoch auch der vierte Teil seine Längen: die seichte Story, die in ihren Grundzügen an die des zweiten Teils erinnert, wird immer wieder unnötig aufgebläht - »Tokyo Drift« lässt Grüßen.

»Zu treibenden Hip-Hop-Beats werden gnadenlos gut inszenierte Rennen und spektakuläre Stunts geliefert ... «

Das, was aber auf der Straße passiert, lässt jedem Action- und Autofan das Herz aufgehen. Zu treibenden Hip-Hop-Beats werden gnadenlos gut inszenierte Rennen und spektakuläre Stunts geliefert - hier werden alle Vorgänger hoffnungslos zurückgelassen.



Das Fazit also:
anspruchslose Handlung, coole Schauspieler, heiße Fahrgestelle (das bezieht sich nicht nur auf den Fuhrpark) und packende Actionsequenzen machen »Fast & Furious« zum echten Männerfilm, der mit Sicherheit auch seine weiblichen Fans finden wird - und zwar unter denen, die kein Problem mit ein wenig Motoröl unter den Fingernägeln haben!


Veröffentlicht in film & tv

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Bunny 04/11/2009 13:38

den Film will ich mir auch noch im Kino anschauen, man hört bis jetzt ja nur positives von dem Film :) lg Bunny

Daniel 04/14/2009 22:19


Ja, Fast & Furious wurde bis jetzt deutlich besser aufgenommen als die letzten zwei Teile. Zurecht!


ike 04/06/2009 22:54

20% Engel, 80% Teufel.
Habe ihn gerade gesehen, verdammt geiler Film!

Daniel 04/07/2009 14:55


Ja, die erste positive Überraschung des Jahres. Die Actionsequenzen setzen für 2009 die Maßstäbe - zumindest bis nächsten Donnerstag, wenn Crank 2 im Kino anläuft!

Freut mich, dass du ähnlicher Meinung bist ;) 


eva 04/06/2009 11:06

Der Film ist echt klasse! Ich kann nur folgendes sagen,immer wieder schaue ich sehr gern Vin und seine schnelle Autos .Und kann den Film noch vielmals gucken.Er ist einfach krass!

Daniel 04/07/2009 14:57



Dichte Atmosphäre und makellose Inszenierung, Fast & Furious knüpft endlich wieder an den ersten Teil an! Ich bin auch sehr zufrieden aus dem Kino gekommen ;)